Ein offener Kamin gilt nicht als Heizgerät, sondern ist der Klassiker, was Wohlbefinden, Gemütlichkeit und Behaglichkeit anbelangt. Er wird eher aus dekorativen als aus heiztechnischen Überlegungen eingebaut. Suchen Sie ein Gerät, mit dem Sie sowohl heizen, als auch ein "Sichtfeuer" genießen können, so sollten Sie einen Heizkamin bzw. einen Kachelofen mit Glastür in Betracht ziehen. Neben den klassischen Natursteinverkleidungen gibt es eine Vielzahl an modernen Gestaltungsmöglichkeiten.

Auf Wunsch kann auch ein Funkenschutzgitter bzw. Funkenschutzglas angebracht werden. 

Sogar ohne Rauchfang bauen wir Ihnen einen Offenen Kamin - mit Bioethanol betrieben können Sie auch so ein "echtes Feuer" genießen!